logo_grundtvig

 

ARMES THEATER lernte seit 2010 in einer internationalen Lernpartnerschaft.
Im Rahmen des GRUNDTVIG – Projektes: „Lebenslanges Lernen“ werden Künstler aus Finnland, Deutschland, Spanien, Frankreich und Martinique jeweils für einem Zeitraum von 10 Tagen innerhalb von zwei Jahren in unter-
schiedlichen künstlerischen Ateliers mit sehr kleinen Kindern, Erziehern und Eltern ihre Erfahrungen austauschen, neue Beobachtungen machen und voneinander lernen - in Chemnitz und in allen Partnerstädten des Projektes.

Unsere Aufmerksamkeit, unsere Sichtweisen, unsere Fotografien, unseren Tanz, unsere Vorstellungswelt rund um die frühe Kindheit wird Europa durchkreuzen ... und unsere Sensibilität wachrufen!
DAS PROJEKT IST OFFEN FÜR ALLE. Damit die Erfahrung reicher und die Kommunikation vielfältiger wird, braucht dieses Projekt die Beteiligung von Eltern sehr kleiner Kinder, die Mitarbeiter der Kindertageseinrichtungen, der Administrationen und Künstler - die aktive Präsenz jedes Einzelnen.
Um diese kulturelle und künstlerische europaumfassende Aktion lebendig werden zu lassen brauchen wir Ihre Mitarbeit..

Haben Sie Lust, mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen, dann melden sie sich bei ARMES THEATER oder in einer der bisher entschlossenen Kindertageseinrichtungen: Kindertagesstätte Draisdorfer Straße; Kindertagesstätte Schönherrstraße; Kindertagesstätte „Admedino“ ; Kindertagesstätte „Spatzennest“ Am Harthwald; Kindertagesstätte„PampelMuse“

Dieses Projekt geht seinem Ende zu. Es wird Veröffentlichungen geben, Ausstellungen, Presseartikel, eine Evaluation durch die franz.Universität ect.
Wir werden Ihnen auf diesen Seiten die Ergebnisse weiterhin präsentieren.
Start mit einem kurzen Endbericht (PDF Format) von unserer Sicht.


Vielen Dank an all unsere Partner im GRUNDTVIG Programm!